LIEBE AUF DEN
ERSTEN KLICK

SsangYong Korando
Online-Kampagne

Wie bringt man einen Schweizer mit
einem Koreaner zusammen?

Für sein neues Modell, den Korando, briefte uns unser Kunde SsangYong auf eine Einführungskampagne. Ziel: Die Brand Awareness für die Automarke SsangYong und den neuen Korando auf dem Schweizer Markt zu erhöhen. Herausforderung: Trotz niedriger Bekanntheit im Vergleich zu den Wettbewerbern sollte eine originelle Kampagne mit hohem Wiedererkennungswert entwickelt werden. Unser Interesse war geweckt...


Wie gewinnt man seine Zielgruppe?
– mit Herz

+

Unter dem Motto «Du und dein Auto – Zeit für einen Neufanfang?» positionierten wir den Korando als neue Liebe und trafen damit die Zielgruppe direkt ins Herz. Wie ein neuer Partner, musste sich auch der Korando, als Unbekannter auf dem Schweizer Automarkt, kritische Blicke gefallen lassen – dabei ist er für viele Autofahrer Liebe auf den ersten Blick. Diese Parallele zog sich als kommunikativer Leitgedanke authentisch und zielgruppenrelevant durch alle Massnahmen.



Wie macht man als Auto den
ersten „Schritt“?
– genau wie wir Menschen:
erstmal flirten!

  • 1

Mit einer zweistufigen Teaserkampagne auf grossen Online-Portalen sowie auf sämtlichen Social Media Kanälen brachten wir den neuen Korando im Netz ins Rollen. Dabei stellten wir in der ersten Phase nicht das Auto in den Vordergrund, sondern das Hauptbedürfnis der Zielgruppe: ein passendes Auto zu finden.

Was tun, wenn man die Aufmerksamkeit
seines Zielpublikums auf sich gezogen hat?
– interessiert zuhören.

+

Die Kampagnen-Microsite war für die User Liebe auf den ersten Klick: Um den neuen Korando zu gewinnen erzählten sie ausführlich, warum sie bereit waren für einen Neuanfang mit dem Korando.

Die Teilnahme am Wettbewerb war über ein User Interface auf der Microsite oder via Smartphone-Upload möglich und so aufgebaut, wie eine neue Liebe sein sollte: attraktiv und unkompliziert.
+


Wie wählt man seinen
Favoriten aus?
– Wer am besten rüberkommt,
gewinnt.

map
Wer viel zu bieten hat, darf wählen. So musste sich auch der neue Korando und stellvertretend eine Jury aus 10 Finalisten einen Herzenskandidaten auskucken. Die Wahl fiel auf Jérémy Zürcher, der in einer rührenden Geschichte erzählte, wie ihn auf einer beschwerlichen Autofahrt von Biel nach Locarno mitten im Winter sein alter Renault Twingo verliess. Wir gratulieren dem Sieger und sind uns sicher: Sein neuer Korando Sapphire wird ihm noch lange die Treue halten.


Was sagten die übrigen
Website-Besucher?
30’262 x thumbs up!


-
Um den viralen Effekt zu verstärken, konnten die Teilnehmer ihre Peers und Freunde zum Voten animieren. Unter jedem ausgestreckten Daumen verlosten wir ein Wellness-Wochenende mit dem neuen Korando. Anreiz genug, um über 30’000 Daumen zum Glühen zu bringen.


Ssangyong und Reach — eine
erfolgreiche Beziehungskiste?
– Überzeugen Sie sich selbst


map

Wir freuten uns über eine rege Kampagnenbeteiligung aus allen Regionen der Schweiz.



549

GESCHICHTEN


Alt und jung, in der Stadt und auf dem Land wollten den attraktiven SsangYong Korando zu ihrer neuen Strassen-Liebe machen.


sand glass

User verweilten vergleichsweise lange auf der Kampagnenseite.




sand glass

Der Korando hinterlässt seine Spuren.


Wir lieben auch die klassischen Medien – dafür erfinden wir sogar die Welt neu! Hier geht’s zur faszinierenden Pistor Welt.



more

Zeit für einen neueren Browser...